Nach 6 Wochen Freeletics Gym: Breitere Brust, breitere Schultern, breites Grinsen

Coach-Workout mit Freeletics Gym zahlt sich aus

Halbzeit! Die sechste Trainingswoche mit Freeletics Gym ist abgeschlossen - Zeit für ein Zwischenfazit zur Workout-App. Um die Effektivität des Trainings überprüfen zu können, habe ich vor meiner ersten Einheit mit dem Coach meinen Arm-, Brust-, Schulter-, Bauch- und Beinumfang mit einem Maßband vermessen. 18 harte Einheiten danach habe ich das Ganze wiederholt. Und ich finde, die Ergebnisse können sich echt sehen lassen.

So hat der Freeletics-Gym-Coach eingeschlagen

Woche im Freeletics Gym Coach

Wichtig ist, dass ich 3 Mal pro Woche mit der Coach-Einstellung 'Muskelaufbau' trainiert habe. Die Software hat mir dann aus dem Pool an Übungen und Workouts je 3 Trainingstage pro Woche zusammengestellt, die offenbar gut gewählt waren. Denn ich bin eher der Typ Hardgainer, aber die gemessenen Veränderungen sind für einen Zeitraum von sechs Wochen schon top. 

 

Ausgangslage

Brustumfang 94 cm

Oberarm 28 cm

Oberschenkel 50 cm

Schulterweite 54 cm

 

Messung nach der 6. Coach-Woche

Brustumfang 97 cm (+ 3 cm)

Oberarm 28,7 cm (+ 0,7 cm)

Oberschenkel 53 cm (+ 3 cm)

Schulterweite 57 cm (+ 3 cm)

 

So kann es weitergehen, würde ich sagen. Fein, wenn die Ergebnisse stimmen. Sehr netter Nebeneffekt: Das Freeletics-Gym-Workout macht richtig Spaß. Es ist abwechslungsreich und setzt ständig neue Reize.